Bundesgerichtshof legt Europäischem Gerichtshof Fragen zu Cookies vor

Mit Beschluss vom 5. Oktober 2017 hat der Bundesgerichtshof dem Europäischen Gerichtshof eine Reihe von Fragen zur Einwilligung in die Verwendung von Cookies vorgelegt. Konkret wollen die Karlsruher Richter wissen, ob eine wirksame Einwilligung durch ein bereits voreingestelltes Ankreuzkästchen erfolgen kann und welche Auswirkungen die Datenschutzgrundverordnung auf die Bewertung hat. Eine weitere Frage betrifft die für eine wirksame Einwilligung erforderlichen Informationen. Den Beschluss können Sie hier abrufen. Dr. Diana Ettig hat das Urteil gemeinsam mit ihrem Co-Autor Dr. Nils Rauer in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift für Datenschutz kommentiert.

Der Titelschutz Anzeiger und die Kommunikation & Recht berichten über DAMM ETTIG

In der aktuellen Ausgabe Nr. 1362 vom 30. Januar 2018 berichtet „Der Titelschutz Anzeiger“ über die Neugründung von DAMM ETTIG. Den Beitrag können Sie hier lesen. Darüber hinaus veröffentlicht auch die Fachzeitschrift Kommunikation & Recht in ihrer Februar-Ausgabe auf der Seite VIII eine entsprechende Meldung.

EuGH zu internationalen Zuständigkeit bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen

In einer Entscheidung vom 17. Oktober 2017 äußerte sich der Europäische Gerichtshof erneut zur internationalen Zuständigkeit bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen im Internet. Wir haben die Entscheidung in der aktuellen Ausgabe der Kommunikation & Recht kommentiert. Den Beitrag können Sie hier abrufen.

DAMM ETTIG – neu aufgelegt

Zum 1. Januar 2018 treten die Rechtsanwälte Felix Damm, Dr. Diana Ettig und Julia Grißmer unter dem neuen Namen DAMM ETTIG Rechtsanwälte GbR auf. Die Kanzlei berät und vertritt seit vielen Jahren zahlreiche Unternehmen, Künstler und Prominente in allen Fragen des Medien-, Urheber- und Presserechts.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.